Projektbeschreibung

SUPERDRY

Client:

Supergroup Internet Limited, Deutschland.

Briefing:

Planung und Konzeptionierung des neuen Superdry Stores in den Münchner Riem Arcaden.

Concept:

Der Superdry Store in den Riem Arkaden München erscheint in dem typischen Vintage Look der Marke.

Neben den unterschiedlichsten Wandverkleidungen aus Holz sind Decke und Wände in gedeckten grau bzw. graublau Tönen gestrichen.

Unterstrichen wird der Industrie Style durch die sichtbar technischen Installationen, dem Betonboden sowie den Warenträgern aus rohem Stahl und recycled Holz.

Ein massiver LED Screen im Eingangsbereich, gleich nach der offen gestalteten Fassade, bewirbt das Brand Image ebenso eindrucksvoll wie das Logo aus Chrom in der Mall.