Projektbeschreibung

Tegernsee Arkaden

Client

Tegernsee Arkaden GmbH, Tegernsee und Karl Jäger GmbH Bayrisches Trachtenhaus seit 1876, Miesbach

Briefing

Erstellung eines einheitlichen Konzepts, um aus der ehemaligen Discounter-Fläche ein Einkaufszentrum mit regionalen Premiummanufakturen zu schaffen; Gestaltung der Räumlichkeiten für ein Traditions-Trachtenhaus – Fläche Tegernsee Arkaden (Shops/Verkostung) ca. 300 m² (EG); Fläche Karl Jäger GmbH Bayrisches Trachtenhaus seit 1876 ca. 250 m² (EG), ca. 100 m² (UG).

Concept

Im Inneren sind die Blickachsen so gestaltet, dass man immer wieder neue Bezugspunkte entdecken kann. Authentische Materialien, wie Naturstein, Eiche massiv oder Lärche unterstreichen dabei das regionale Konzept. Im Shop des Traditions-Trachtenhauses Karl Jäger wurden Decke und Säulen neu konzipiert, um den Stil eines Gewölbes anzudeuten.

Geschickt platzierte Verweilzonen und „Stammtisch“-Oasen, die z.B. mit Musik und bayrischen Brotzeittellern bestückt werden können, sorgen für ein Einkaufserlebnis der ganz besonderen Art. Der Kunde kann beide Geschäftsteile (Tegernsee Arkaden und das Trachtenhaus Karl Jäger) über eine örtlich offene Verbindung erreichen und so das hochwertige Produktangebot beider Seiten bequem nutzen.