Projektbeschreibung

Schüller Möbelwerk KG

Client

Schüler Möbelwerk KG

Briefing

Entwurf und Realisierung.

Concept

Schüller steht für Tradition! Als Familienunternehmen das fürsorglich für seine Mitarbeiter sorgt und seinen Partnern ein loyaler und zuverlässiger Lieferant ist. Die Made in Germany Qualität wird geschätzt – im In- aber auch im Ausland. Ganz wie die heutige Küche ein zielgruppenorientiertes integratives Raumelement ist, das ein ganze Geschichte erzählt und als Einstellung zum Lifestyle gilt, so ist der neue Showroom von Schüller zum Experience-Center umgestaltet worden. Das Haupttreppenhaus, welches die beiden Küchenausstellungen verbindet, wurde mit drei Erlebnispunkten ausgestattet.

  1. Das „Baumhaus“, welches den Ursprung und die Beschaffung des Materials darstellt und symbolisch für das Einkaufen der Nahrungsmittel steht.
  2. Das „Produktionshaus“, welches die Fertigung und deren Abläufe medial zeigt. Als Hommage an die High-Tech Maschinen der Produktion, ist das Haus medial bestückt worden. Die Hülle ist in poliertem Metall gestaltet.
  3. Die „perfekte Küche“ – welche es Naturgemäß nicht geben kann und auch nie geben wird. Aus diesem Grund wurden Sehschlitze und Gucklöcher in die Wände installiert. Der Trieb der Neugier lässt Kunden auf die ulkigsten Ideen kommen, um an die überhöhten und zu niedrigen Sehlöcher zu kommen.
    Allem in Allem wurde aus dem sterilen Ausstellungsambiente ein erlebbarer Raum mit allen Trends und Mitteln der nonverbalen Kommunikation geschaffen. Der Betrachter kann die Ausstellung nicht nur produktverliebt erfahren, sondern mit all seinen Sinnen auch die Werte der Marke Schüller erleben.