Projektbeschreibung

mister*lady Headquarter

Client:

mister*lady GmbH, Schwabach

Briefing:

Emotionalisierung der Arbeits- und Kommunikationsbereiche.

Concept:

Gestaltet wurden in erster Linie der Empfangsbereich, die Erschließung über das Treppenhaus, die Meetingpoints und sowie die hauseigene Kantine. Bereits im Empfangsbereich besticht der mit Filz bespannte Tresen mit integriertem und beleuchteten Fimenlogo. Die Wandverkleidung setzt sich aus einer Kombination aus Filzpanelen, großen schwarz-weiß Fotos und mumifizierten Mooselementen zusammen. Passende Podest- und Sofalandschaften aus Filz runden den ersten Eindruck zudem ab.
Als Lichtinstallation im Treppenhaus wurden klassische Glühbirnen (LED) an farbigen Textilkabeln von der Decke (ca. 12m) abgehangen. Die kleine Kaffeeecken – welche im gesamten Gebäude zu finden sind – dienen als Rückzugs- und Meetingort für Mitarbeiter. In der Kantine bestimmt in erster Linie die Auswahl der Materialien die Optik. Sichtbetonwände und Decken sind in erdigen Farben gehalten und werden durch durch Anthrazit, limefarbenen Fliesen, Drahtleuchten und Ahorn-Möbel farblich ergänzt.