Projektbeschreibung

Mango

Client

Mango Deutschland GmbH, Dortmund

Briefing

Umsetzung eines Image-Stores in einem denkmalgeschützten Gebäude in der Münchner Theatinerstraße, Umbau Treppenanlage – Erd- und Obergeschoss mit einer Verkaufsfläche von ca. 450 m²; weitere Umsetzungen in Deutschland und Russland, u.a. im Münchener PEP, Moskau, Krasnodar, Reutov.

Concept

Das Interieur wird durch die Auswahl heller Farben und freundlicher Materialien bestimmt. Eine geschickt inszenierte Lichtdurchflutung prägt die gesamte Raumgestaltung in beiden Geschossen und schafft eine angenehme Atmosphäre (design by MANGO).

Der natürliche Lichteinfall durch die großzügigen Schaufenster-Fronten wird dabei durch Holzlamellen unterbrochen und gekonnt geführt. Die Lamellen dienen gleichzeitig als Schaufenster-Blickfang und erregen die Aufmerksamkeit der Passanten auf der Münchener Flaniermeile und stimmen diese positiv auf das Einkaufserlebnis bei dem spanischen Textillabel ein. Holzrahmen setzen die Warenpräsentationswände gekonnt in Szene. Gerahmte CI-gerechte Images, die familiär anmuten, werden als wiederkehrendes Stilelement eingesetzt und prägen insbesondere den Treppen- und Kassenbereich.