Projektbeschreibung

Allianz Arena

Client

Allianz Arena München Stadion GmbH, München

Briefing

Erstellung eines durchgängigen Konzepts für die Markenwelt innerhalb des Münchener Fußballstadions, Integration der FC Bayern und TSV 1860 Megastores sowie eigener Verkaufsflächen der Sponsoren – ein Geschoss mit einer Fläche von insgesamt 4.000 m².

Concept

Die FC Bayern und TSV 1860 Fanblocks bilden die zwei Flügel der Markenwelt, was die Dualität zwischen den konkurrierenden Vereinen andeuten soll. Bei beiden Fußball-Fanshops bestimmen Emotionalisierung und Identifikation mit dem jeweiligen Team maßgeblich die Gestaltung des Stores.

Im Zentrum befindet sich der Allianz Arena Shop sowie ein Kino als Ausgangspunkt für Führungen durch das Stadion. Zudem wurden eigene Verkaufsflächen für die Sponsoren, wie beispielsweise Audi, Allianz oder Medion geschickt integriert. Die Fassadengestaltung der Markenwelt ist organisch, ähnlich dem natürlichen Lauf eines Flusses: Auf diese Weise können die Kundenströme am besten bedient werden, die insbesondere während eines Spieles stoßweise in Massen hineindrängen. In den Bereichen der Fanshops stellt sich die Fassade als Zeitachse dar und erinnert an ein Museum.